Krautheim

An Linienbus „vorbeigedrückt“

Lkw-Fahrer beging Unfallflucht

Archivartikel

Oberginsbach.Um an einem in der Stachenhäuser Straße an der Bushaltestelle in der Orstmitte von Oberginsbach stehenden Gelenkbus vorbeizukommen, musste der Fahrer eines Lkw am Dienstag gegen 13.45 Uhr halbseitig auf den Gehweg fahren. Hierbei streifte der Laster aufgrund der Fahrzeugneigung den Bus mit Plane und Spriegel seines Aufbaus und verursachte Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern setzte der Brummi-Lenker seine Fahrt fort. Bei dem Lkw soll es sich um einen 7,5-Tonner mit blauem Planenaufbau handeln. Am Heck des Lasters befand sich eine Hebebühne.