Kreuzwertheim

DSL-Ausbau 140 Haushalte profitieren im Kreuzwertheimer Ortsteil von der neu geschaffenen Glasfaser-Anbindung

100 MBit pro Sekunde für Wiebelbach

Archivartikel

Wiebelbach.Ein wichtiger Schritt für die Zukunftsfähigkeit der Industrie- und Gewerbetreibenden in Wiebelbach ist jetzt getan. Auch die Bürger können von dem schnelleren Internetzugang ihren Nutzen ziehen.

Dafür wurden zwischen der örtlichen Vermittlungsstelle und dem Verteiler am Straßenrand von der Telekom Glasfaserkabel verlegt. Das erhöht das Tempo der Datenübertragung deutlich.

Insgesamt profitieren rund 140 Haushalte im Kreuzwertheimer Ortsteil vom Glasfaser-Ausbau. Ihenen stehen Bandbreiten bis zu 100 MBit/s zur Verfügung. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit pro Sekunde Die Telekom hat dafür zwei Verteiler mit moderner Technik aufgerüstet.

„Die Ansprüche der Burger an ihren Internet-Anschluss steigen ständig“, sagt Klaus Thomas, Bürgermeister von Kreuzwertheim. „Deshalb freuen wir uns, dass Wiebelbach jetzt vom Ausbau-Programm der Telekom profitiert. So bleibt unsere Gemeinde als Wohn- und Arbeitsplatz attraktiv.“

„Wer die schnellen Internetanschlüsse nutzen mochte, kann sie ab sofort online, telefonisch oder im Fachhandel buchen“, sagt Peter Flory, Regionalmanager der Deutschen Telekom.

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Tarifen der Telekom erhält man in den Telekom-Partnershops.