Kreuzwertheim

Für neue Interessenten und Wiedereinsteiger „Offene Unterrichtswoche“ des Musizierkreises Kreuzwertheim vom 8. bis 12. Juli / Schnupperunterricht vereinbar

Akkordeon-, Saxofon- oder doch lieber Klavierspielen lernen

Archivartikel

Kreuzwertheim.Eine „offene Unterrichtswoche“findet von Montag, 8., bis Freitag, 12. Juli, im Musizierkreis Kreuzwertheim statt.

Täglich können Kinder, Jugendliche und Erwachsene, egal ob als Neuinteressent oder Wiedereinsteiger, von 16 bis 18 Uhr die Lehrkräfte der Musikschule direkt im Unterrichtsgeschehen kennenlernen und sich dadurch leichter für ein Instrument entscheiden.

Möglichkeit, erste Kontakte zu den Musikschullehrern zu knüpfen, sich zu informieren und gegebenenfalls einen „Schnupperunterricht“ zu vereinbaren, gibt es dann auch bei den Schülervorspielen.

Die Vorspiele

Die kleinen Schülervorspiele finden im Musikschulgebäude „Alte Schule“ Kreuzwertheim statt: Montag, 8. Juli, 19 Uhr: Geigenschüler von Mariel Müller-Brincken; Dienstag, 16. Juli, 18 Uhr: Klavier-, Akkordeon- und Trompetenschüler von Julia Frach, Jenny Amarell, Theresa Bauer und Lukas Fink.

Mittwoch 17. Juli, 17 Uhr: Klavier- und Querflötenklasse von Helge Gutsche, Sabine Wende.

Am Donnerstag 18. Juli, 17 Uhr: Klavierklasse von Eleonore Klein, Blockflötenklasse von Bärbel Klüpfel; Mittwoch 24. Juli, 18 Uhr: Klavier-/Keyboardklasse von Petra Röhrig. Donnerstag, 25. Juli, 17 Uhr: Schlagzeug-/Percussion-, Gitarren-, Saxofonschüler von Kurt Sitterli, Mark Scharitsch, Klaus Bühre; Donnerstag, 25. Juli, 18.30 Uhr: Klavierklasse von Petra Röhrig.

Umfassende Informationen zur „Offenen Unterrichtswoche“ und zur Musikschule sowie Anmeldeunterlagen zum neuen Musikschuljahr gibt es auf der Internetseite: musizierkreis-kreuzwertheim.de,oder per E-Mail an: info@musizierkreis-kreuzwertheim.de, jeden Donnerstag während der Bürozeit von 17.30 bis 18.30 Uhr im Musikschulgebäude „Alte Schule“, Haslocher Straße 11.

Rund um die Uhr ist ein Anrufbeantworter (unter Telefon 09342/9347199) geschaltet. Ein Rückruf vom Musizierkreis erfolgt umgehend. mk