Kreuzwertheim

Am 21. März Für Kinder in Kreuzwertheim

Anmeldung für die Grundschule

Archivartikel

Kreuzwertheim.Die Schulanmeldung in der Grundschule Kreuzwertheim, Philipp-Günzelmann-Weg 3, findet am Donnerstag, 21. März, von 15 bis 18 Uhr statt.

Es können alle Kinder, die bis zum 30. September 2019 sechs Jahre alt werden und in Kreuzwertheim sowie in den Stadtteilen Hasloch, Hasselberg, Schollbrunn, Röttbach, Unterwittbach, Wiebelbach und Gemeindedinger wohnhaft sind, angemeldet werden.

Anmeldepflicht besteht

Anmeldepflicht besteht auch für Kinder, die im Vorjahr zurückgestellt wurden oder für das Schuljahr 2019/20 zurückgestellt werden sollen.

Im Zeitraum vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2013 geborene Kinder können auf Antrag der Eltern vorzeitig eingeschult werden.

Vorzeitige Einschulung

Für Kinder, die in der Zeit vom 1. Januar 2014 bis 30. Juni 2014 geboren sind und vorzeitig eingeschult werden sollen, ist ein schulpsychologisches Gutachten erforderlich. Bei der Schuleinschreibung stellen die Erziehungsberechtigten ihr Kind persönlich vor.

Folgende Unterlagen sind bei der Anmeldung vorzulegen:

Geburtsurkunde oder Familienstammbuch, Bescheinigung über die schulärztliche Untersuchung (Gesik), U9 und den Sorgerechtsbeschluss bei Alleinerziehenden. Falls das Kind eine Förderschule besuchen soll, kann es direkt dort angemeldet werden. In dem Fall genügt es, die Grundschule Kreuzwertheim als zuständige Sprengelschule bis 21. März darüber zu informieren. pm