Kreuzwertheim

Neubau Öffentliche Vorstellung am 22. November in der Dreschhalle

Eine Stabbogenbrücke soll es werden

Kreuzwertheim.Es wird wohl eine Stabbogenbrücke werden, die künftig den Main zwischen Kreuzwertheim und Wertheim überspannt und die alte Mainbrücke ersetzt. Das berichtete Bürgermeister Klaus Thoma am Dienstag dem Marktgemeinderat.

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg, das in Abstimmung mit dem Land Baden-Württemberg federführend die Planung übernommen hat, wird in einer Veranstaltung am Mittwoch, 22. November um 19.30 Uhr in der Dreschhalle die Öffentlichkeit über das Vorhaben informieren, so Thoma. Dazu sei die Bevölkerung aus Kreuzwertheim und Wertheim willkommen.

Die vom Marktgemeinderat eingebrachten Vorstellungen seien bei der Planung weitgehend berücksichtigt worden, erklärte der Bürgermeister weiter. Dem Wunsch, den Mittelpfeiler zu erhalten, könne "aus Sicherheitsgründen nicht entsprochen werden". Im vorliegenden Entwurf sei das Bogenmaß mit einer Höhe von 12,50 Metern "wesentlich kleiner" als ursprünglich geplant. Vorgesehen war einmal eine Höhe von rund 23 Metern. ek