Kreuzwertheim

Spatenstich in Wiebelbach Die Firma Kurtz Ersa investiert 15 Millionen Euro in ein neues Zentrallager

Fertigstellung für Juli 2018 geplant

Archivartikel

Es ist ein beeindruckendes Vorhaben, für das am Donnerstag vormittag mit dem symbolischen ersten Spatenstich in Wiebelbach der Startschuss fiel.

Wiebelbach. Unweit der Konzernzentrale baut der Kurtz Ersa Konzern für geplante 15 Millionen Euro ein neues Zentrallager. Die Inbetriebnahme ist für den Sommer kommenden Jahres vorgesehen.

"Wir sind gewachsen, nur unsere Lager sind dabei

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3237 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00