Kreuzwertheim

Lage ist angespannt Fichtenbestände der Gemeinde sind betroffen / Schäden durch Sturmtief

Kampf gegen den Borkenkäfer

Archivartikel

Kreuzwertheim.Über die wie anderswo auch durch die große Trockenheit begünstigte angespannte Borkenkäfersituation in Kreuzwertheim informierte Bürgermeister Klaus Thoma am Dienstag in der Sitzung des Marktgemeinderats im Rathaus. Für die Fichtenbestände der Gemeinde gelte die Gefährdungsstufe mit aktuellem Befall.

Als gezielte Bekämpfungsstrategie müssten die befallenen Fichten unverzüglich gefällt

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00