Kreuzwertheim

Osterbasteln

Kresse-Eier und Kerzenschmuck

Röttbach.In diesem Jahr standen ausgeblasene Ostereier auf dem Bastelplan des Bücherei-Teams. Die Eierschalenhälften befüllten die acht Kinder mit Wachs oder Kressesamen, um daraus Osterkerzen oder einen Anzuchtbehälter für Gartenkraut zu basteln. Verschiedenfarbige Kerzenreste aus Wachs wurden im Topf auf einer kleinen Heizplatte geschmolzen und in die Eierschalen gegossen. Der Docht kam in die Mitte, als Halt diente eine Wäscheklammer. Bis die allerdings wieder entfernt werden konnte, mussten die Kinder schon etwas Geduld aufbringen. Die Kressesamen bekamen einen Watteuntergrund, der nun bis Ostern regelmäßig feucht gehalten werden muss, damit die fertige Kresse auf dem Ostertisch ihren Platz findet. Lustige Osterkarten gehören inzwischen zum festen Bestandteil des Bastelprogramms. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Und natürlich wurde die Möglichkeit geboten, anschließend noch in der Bücherei nebenan zu schmökern und Bücher auszuleihen.