Kreuzwertheim

Wirtschaftlicher Totalschaden

Mit Auto ins Schleudern geraten

Hasloch.3000 Euro Schaden und wirtschaftlicher Totalschaden eines Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag um 8.30 Uhr auf der Staatsstraße 2315. Der 25-jährige Fahrer eines Ford Couriers fuhr von Stadtprozelten in Richtung Hasloch. Da am Fahrbahnrand ein Winterdienstfahrzeug stand, fuhr er leicht mittig. Da Gegenverkehr kam, fuhr er wieder auf seine Fahrspur zurück, kam dabei mit dem Vorderrad in den Straßengraben und stieß in die Leitplanke. Durch den Aufprall drehte sich der Wagen und schleuderte gegen das Winterfahrzeug. Der Ford wurde rundum beschädigt. Am Winterfahrzeug entstand ein leichter Schaden. pol