Kreuzwertheim

Ausstellung

„Musée Imaginaire“ im Franck-Haus

Archivartikel

Marktheidenfeld.Von der Idee eines „Imaginären Museums“ des französischen Kunsthistorikers André Malraux inspiriert, entwickelten Elke Martiny und ihre Tochter Almut ein eigenständiges Ausstellungskonzept: Ein Reigen nebeneinander oder übereinander hängender und miteinander korrespondierender Bilder zweier Künstlerinnen aus zwei Generationen.

In diesem imaginären Museum stellen ab 27. September Elke

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1461 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00