Kreuzwertheim

Jahreshauptversammlung VdK-Ortsverband Kreuzwertheim ehrte langjährige Mitglieder / Zahlreiche gemeinsame Aktivitäten geplant

Pflege der Homepage durch Phillip Lutz gesichert

Kreuzwertheim.Knapp 80 Personen waren zur Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbands Kreuzwertheim ins Fürstin-Wanda-Haus gekommen. Sie gedachten zunächst den verstorbenen Mitgliedern, darunter dem ehemaligen Vorsitzenden, Reinhold Ellsäßer. Vorsitzender Peter Merkert gab bekannt, dass die Zahl der Mitglieder von 453 auf 482 angewachsen sei.

Im vergangenen Jahr fanden fünf Vorstandssitzungen statt. Weitere Termine waren die Frühjahrsarbeitstagung des Kreisverbands in Binsfeld, die Podiumsdiskussion bei der VdK-Veranstaltung „Soziales Bayern“ in Bad Neustadt, die Herbstarbeitstagung in Obersinn, der Ehrenamtstag des Kreisverbands in Marktheidenfeld und der Volkstrauertag.

Monatstreff

Zudem wurden 75 Geburtstagsjubilare besucht. Gemeinsame Veranstaltungen waren im März die Jahreshauptversammlung, im Mai die Muttertagsfahrt in die Rhön, im September das Herbstfest und der Adventskaffee. Zehnmal traf man sich beim Monatstreff für jedermann.

Über die Kasse berichtete Kassiererin Gudrun Hofmann. Dann standen Ehrungen an. Zuerst lobte Peter Merkert die fleißigen Sammlerinnen und Sammler ihr Engagement bei „Helft Wunden heilen“. Weitere Freiwillige werden gesucht.

Vor der Ehrung langjähriger Mitglieder sprach F. Mattke im Namen des Kreisverbands Grußworte. Zusammen mit Peter Merkert nahm sie die Ehrungen vor, überreichte Urkunden und Anstecknadeln. Geehrt wurden für zehn Jahre Treue zum Verein Katja Allinger, Aleksej und Olga Ditrich, Jutta Dürbeck, Lena-Sophie Fertig, Norbert Gerberich, Bruna Grandi, Siegfried Hoffmann, Doris Höhnlein, Harald Leimeister, Karin Lochschmidt, Rudi Ries, Alfred Schuck, Ulrike Schwarz und Horst Wettengel.

Seit 20 Jahren Mitglied sind Bruno Behl, Katrin Burk, Christa Kadach, Ernst Müller, Hannelore Neckermann, Herta Plail und Adolf Reichl. 25 Jahre halten dem VdK die Treue Margarete Franz, Karl Jessberger, Ernst Kirchner, Manfred Petermann, Günter Reinhardt und, Gerhard Sattmann 30 Jahre beim VdK ist Günther Schwab.

Besonders erfreut gab Merkert bekannt, dass er Phillip Lutz für die Bearbeitung der VdK-Homepage gewinnen konnte. Mit reichlich Applaus wurde dieser von den Mitgliedern bedacht.

In der Vorschau wurde die Muttertagsfahrt am 25. Mai nach Kelheim, das Herbstfest am 14. September, die „Helft Wunden heilen- Sammlung“, der Volkstrauertag am 17. November und die Adventsfahrt Anfang Dezember erwähnt. Der Monatstreff im Kaffee Hofmann, immer am letzten Freitag im Monat, findet weiterhin statt.

Mit der Vorstellung der Muttertagsfahrt, durch die stellvertretende Vorsitzende Heike Flegler und die Möglichkeit zur Anmeldung endete die Jahreshauptversammlung.

Alle Aktivitäten des VdK-Ortsverbands Kreuzwertheim sind im Infokasten, neben dem Turm in Kreuzwertheim, nachzulesen.