Kreuzwertheim

Sturz in Baustelle

Radfahrerin verletzt sich schwer

Kreuzwertheim.Mit schweren Gesichts- und Kopfverletzungen sowie einem Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma musste am Mittwoch eine 51-jährige Frau per Helikopter in die Uniklinik Würzburg geflogen werden. Kurz vor 14 Uhr war eine fünfköpfige Rennradfahrergruppe auf der Kreisstraße MSP 32 von Wiebelbach in Richtung Kreuzwertheim gefahren. Auf einem Straßenabschnitt werden Bauarbeiten an der Fahrbahndecke durchgeführt und dabei Teile abgefräst. Eine solche abgefräste Stelle übersah die Rennradfahrerin und fuhr wohl mit einer Geschwindigkeit von etwa 50 Stundenkilometern in diesen Bereich. Dabei kam sie zu Fall und etwa 20 Meter nach der Sturzstelle zum Liegen. Die Baustelle war ordnungsgemäß abgesichert und mit Warnschildern versehen. Der Schaden beträgt 500 Euro. pol