Kreuzwertheim

Benefizkonzert Verein „Paul“ organisierte Chorkonzert der besonderen Art / Musik des afrikanischen Kontinents stand im Mittelpunkt

Rhythmisch, gefühlvoll und optimistisch

Archivartikel

Afrika, insbesondere Ghana, stand im Mittelpunkt des Wohltätigkeitskonzerts den „Femina Melomania“, die Schola und ein Jugendchor gestalteten.

Kreuzwertheim. „Es war großartig!“ Gertrud Schauber, Vorsitzende von „Paul“, sagte in ihren Dankesworten am Ende des Benefizkonzertes was wohl alle in der voll besetzten katholischen Kirche in Kreuzwertheim dachten.

Afrika, insbesondere

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3334 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00