Kreuzwertheim

Sechsspänner ist ein Hingucker beim Laurenzi-Festzug

Marktheidenfeld.Zum 70. Mal wird nun in Marktheidenfeld die Laurenzi-Messe gefeiert. Am Samstag gegen 16.30 Uhr gibt es beim traditionellen Festumzug durch Altstadt eine besondere Attraktion: Erstmals wird der Festwagen der Martinsbräu von einem Sechsspänner, also sechs Pferden, gezogen. „Unser Wagenlenker Toni Hegmann hat eigens für den Sechsspänner einen speziellen Führerschein erworben“, betont Geschäftsführerin Maria Martin. Kutschmeister Hegmann kommt mit dem Sechsspänner extra aus dem Südspessart nach Marktheidenfeld. Bei den sechs Zugpferden handelt es sich nach Angaben der Verantwortlichen um zwei Zuchtstuten und vier Wallache, allesamt schwere Kaltblüter, erläutert Martin. Zudem sei das sehr wertvolle Prachtgeschirr auf jedes Pferd einzeln angepasst und ein echter „Hingucker“. Das Bild zeigt den Festwagen vom vergangenen Jahr, der beim Festzug von vier Pferden gezogen wurde. Bild: Marcus Meier