Kreuzwertheim

Heimat- und Quätschichfest

Viel Unterhaltung geboten

Kreuzwertheim.Das 65. Kreuzwertheimer Heimat- und Quätschichfest wird von Freitag, 31. August, bis Montag, 3. September, im Festzelt mit Biergarten gefeiert.

Dabei ist folgendes Programm vorgesehen: Freitag: 18 Uhr Festeröffnung am Turm durch Bürgermeister Klaus Thoma, Proklamation der Quätschichkönigin Charlotte I., Festzug durch ein Spalier von Oldtimern zum Bieranstich im Festzelt, Unterhaltung mit der Musikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Röttbach, ab 21 Uhr Partyrock mit der Kölner Coverband „Kontrollverlust“ bei freiem Eintritt.

Samstag: 14 Uhr Seniorennachmittag mit den Wirtshausmusikanten aus Röttbach, gleichzeitig bunter Nachmittag für Kinder mit dem Zauberer Bennini, Motorbootfahren, Hundestaffel und Kinderschminken, ab 20.30 Uhr Tanz, Stimmung und Partylaune beim Dirndl- und Lederhosenabend mit „Mirko meets Run“.

Sonntag: 10.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst im Festzelt, zum Frühschoppen und Mittagessen unterhalten „Äschisch Bläschisch“, 11 Uhr Kreuzwertheimer Schleppertreffen und „Trudels Flohmarkt“ für einen guten Zweck, 15 Uhr Einzug der Ehrengäste sowie Tanz und Unterhaltung mit der Fränkischen Trachtenkapelle Breitenbrunn, 20.30 Uhr Tombola mit attraktiven Preisen.

Montag: 15 Uhr Kesselfleisch und Schweinszüngle, 16 Uhr Tag der Betriebe und Vereine mit den „Fire Fighters Hasloch“. stv