Kreuzwertheim

Photovoltaikanlage

Vorbereitung geht in die Endphase

Kreuzwertheim.Die Vorbereitungen, um auf einer Teilfläche der Deponie in Unterwittbach eine Photovoltaikanlage bauen zu können (wir berichteten) gehen in die Endphase. Mittlerweile sei die Rekultivierungsschicht vollständig aufgebracht und Schürfungen vorgenommen worden, um die Schicht zu prüfen, berichtete Bürgermeister Klaus Thoma in Beantwortung einer früheren Anfrage von Silvia Klee (SPD) an dem Gemeinderat. Am Dienstag habe die Abnahme stattgefunden. "Im Ergebnis wurde festgestellt, dass dem Bau der Photovoltaikanlage nichts im Wege steht." Die dafür vorgesehene Teilfläche werde zunächst eingesät, voraussichtlich noch in diesem Jahr werde die Trafostation errichtet. Die Solarzellen sollen im Frühjahr aufgestellt werden. Der Antrag auf Stilllegung war laut Bürgermeister Thoma Ende August bei Landratsamt und Wasserwirtschaftsamt eingereicht worden. ek