Kreuzwertheim

5200 Euro Sachschaden

Vorfahrt missachtet

Archivartikel

Hasloch.Die Missachtung der Vorfahrt führte am Dienstag um 16 Uhr an der Einmündung in der Nähe des Haslocher Eisenhammers zu einem Sachschaden von 5200 Euro. Der unbekannte Fahrer eines silberfarbenen Autos (vermutlich ein Kastenwagen) war dort von Michelrieth kommend unterwegs. Beim Abbiegen nach links in Richtung Hasloch übersah er die vorfahrtsberechtigte, von rechts aus Richtung Schollbrunn kommende 47-jährige Fahrerin eines schwarzen VW Passats. Um eine Kollision zu vermeiden, wich die Frau nach rechts aus und landete im Straßengraben. Dadurch wurden der linke Vorderreifen, der Unterbodenschutz, der rechte Außenspiegel sowie die Front ihres Wagens beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten sehr langsam weiter. pol