Külsheim

Katholische Landjugend-Bewegung „Veteranen“ treffen sich am 29. September in Steinfurt

Austausch von vielen Erinnerungen

Archivartikel

Steinfurt.Das Treffen der ehemaligen Mitglieder der Katholischen-Landjugend-Bewegung (KLJB) aus Dornberg, Gerichtstetten, Rüdental, Steinfurt sowie aus der Pfarrei Glashofen findet am Sonntag, 29. September, in Steinfurt statt. Da hat das Vorbereitungsteam bei seiner vierten Zusammenkunft beschlossen.

Eingeleitet wird die Begegnung um 10.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche mit einem Gottesdienst für die lebenden und verstorbenen Mitglieder. Zelebrant ist der ehemalige Pfarrer von Glashofen und Höpfingen, Dieter Heck. Ein Mittagessen im Gasthof „Grüner Baum“ schließt sich an. Abgerundet wird das Treffen mit einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Dabei soll eine Bildergalerie frühere Erlebnisse in Erinnerung rufen.

Wie es in der Ankündigung der Verantwortlichen heißt, gehen die Anfänge der KLJB im Bezirk Odenwald auf die 1950er Jahre zurück. Die Keimzelle bildete die Bauernschule Gamburg.

Inspiriert durch den damaligen Leiter Albert Emmerling etablierte sich mit ihr eine weitere Jugendgruppe unter dem Dach des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend.

Heinz Hilbert, Absolvent der Bauernschule, gründete die erste Gruppe im Odenwald in Gerichtstetten. Mit weiteren Schülern kamen die Gruppen Dornberg, Rüdental und Steinfurt hinzu, an deren Entwicklung der Steinfurter Heinz Ullrich maßgeblich beteiligt war.

Einen völlig anderen Verlauf nahm die Gruppe aus der Pfarrei Glashofen mit ihren zahlreichen Filialen. Mit der Investitur von Pfarrer Josef Schauber aus Tauberbischofsheim 1966 vollzog sich ein großer Umbruch vom strengen, rigiden zu einem neuzeitlichen Gemeindeleben. Damit wurde Glashofen zum Inbegriff einer fortschrittlichen Gemeinde auf allen kirchlichen Ebenen.

Es erfolgte die Auflösung der Kolpingfamilie und der Jungfrauenkongregation und statt deren die Gründung der KLJB.

Die Organisatoren wollen mit dem „Veteranentreffen“vor allem die Mitglieder aus den Gründungszeiten sowie die Aktiven bis Beginn der 1970er Jahre ansprechen.

Anmeldung zu dem KLJB-Treffen ist bis 31. Juli bei folgenden Personen möglich: Steinfurt: Heinz Ullrich, E-Mail: heinz.ullrich@outlook.de, Telefon: 09345/512. Gerichtstetten: Heinz Hilbert, Telefon: 06296-295. Dornberg: Helga Weimer, Telefon: 06283/8663. Glashofen: Willi Gehrig, E-Mail: wewigeh@t-online.de, Telefon: 06282/1871.