Külsheim

Weinfest Feiern in der Weinlage „Hoher Herrgott“

Edle Tropfen genießen

Külsheim.Ihr traditionelles Weinfest veranstalten die Külsheimer Winzer, Ortsverband für Wein, Obst, Garten und Landschaft, am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Juli. Gefeiert wird inmitten der Weinlage „Hoher Herrgott“ zwischen Reben und und Wald. Dabei ist nach Angaben der Organisatoren das folgende Programm vorgesehen.

Weinwanderung

Beginn ist am Samstag um 15.30 Uhr mit einer geführten Weinwanderung in der Weinlage „Hoher Herrgott“ mit Wein, Käse und Obst an sechs Stationen der verschiedenen Rebsorten. Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Gruppe ab fünf Teilnehmern sollen sich unter Telefon 09345/1884 anmelden. Treffpunkt ist am Festplatz. Dorthin fährt um 15 Uhr der Pendelbus.

Festbetrieb am „Hohen Herrgott“ ist ab 18 Uhr. Beim geselligen Wein- und Tanzabend spielt ab 19.30 Uhr die Gruppe „Die Lieblers“ auf.

Weiter geht es am Sonntag um 10 Uhr mit dem Gottesdienst im Festzelt, mitgestaltet von Mitgliedern des Musikvereins Külsheim. Danach ist Festbetrieb mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

Das Duo „Rainbow“ sorgt ab 13 Uhr für Unterhaltungsmusik. Um 14.30 Uhr erfolgen die Verabschiedung der bislang amtierenden und die Krönung der neuen Külsheimer Weinkönigin.

Zudem wird natürlich die neue Weinprinzessin vorgestellt. Grußworte der Weinhoheiten schließen sich an.

Sicherlich ein feucht-fröhliches Vergnügen wird um 16 Uhr der Buttenlauf. Die Sieger werden anschließend geehrt.

An allen Tagen ist der Eintritt zum Fest fei. Die Winzer richten einen Pendelverkehr von der Ecke Steinbacherweg/Einmündung Seeweg zum Festplatz ein. Dieser kann am Samstag ab 17.45 Uhr sowie am Sonntag von 9.15 bis 9.45 Uhr sowie ab 10.45 Uhr genutzt werden.