Külsheim

Faschingsgesellschaft 1000 Euro für die Pater-Alois-Grimm-Schule

Einen Scheck überreicht

Archivartikel

Külsheim.Die Faschingsgesellschaft Brunnenputzer Külsheim übergab nun einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Pater-Alois-Grimm-Schule. Der Betrag kam zustande aus dem Abend rund um das Aufstellen des Maibaums am letzten Tag des Aprils.

Stephan Lange und Cornel Schreck von den „Brunnenputzern“ unterstrichen bei der Übergabe, das Aufstellen eines Maibaums, inzwischen auf dem Schlossplatz, gehöre zum Bereich „Tradition wahren“. Die Faschingsgesellschaft habe sich hier zum wiederholten Male eingebracht. Die Stadt Külsheim unterstütze die Veranstaltung ebenso wie det Musikverein Külsheim beim Aufstellen selbst und die Lehrerband „Page“, welche anschließend zur Unterhaltung aufspiele.

Udo Müller, Rektor der Pater-Alois-Grimm-Schule, freute sich über die kleine Tradition dieser Scheckübergabe. Er meinte, der Betrag solle zur weiteren Gestaltung des Außengeländes der Schule verwendet werden. Nächstes Projekt könne der Platz zwischen der Mensa und dem Sportgebäude sein, lange Zeit als Pausenhof und ganz früher als Verkehrsübungsplatz bekannt. Ideen gebe es genug. hpw