Külsheim

Hohe Ausbildungsqualität

Firma real erhält „Dualis“-Siegel

Archivartikel

Külsheim.Die real Innenausbau AG in Külsheim freut sich über eine Bestätigung seiner überdurchschnittlichen Ausbildungsqualität: Die IHK Heilbronn-Franken hat die Berufsausbildung der real Group erneut mit dem Dualis-Siegel ausgezeichnet.

Wie es in der Mitteilung des Unternehmens heißt, hat das international tätige Baudienstleistungsunternehmen im Rahmen der Initiative „Dualis“ bereits 2014 das Zertifikat „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Heilbronn-Franken erhalten. 2018 erfolgte ein Re-Audit, das die Ausbildungsqualität erneut erfasste und bewertete.

Auf Basis eines Kriterienkatalogs analysierten dabei unabhängige externe Auditoren den gesamten Ausbildungsprozess bei real: von der Gewinnung potenzieller Bewerber bis hin zur Übernahme der Auszubildenden. Ziel ist die Überprüfung des bestehenden Qualitätsniveaus der Ausbildung und die Feststellung von Veränderungen zum Erstaudit.

Beim Re-Audit im November erfolgte die erfolgreiche Zertifizierung durch F. Feuchtenbeiner (Projektkoordination „Dualis“ IHK). In diesem Zuge wurden drei verschiedene Ausbildungsabteilungen in der Firma untersucht und dort mit den Ausbildern und Auszubildenden gesprochen.

Das Unternehmen konnte erneut mit ihrem Ausbildungsniveau überzeugen und darf das Zertifikat weitertragen. Die Urkunde wurde kürzlich im Hause real von Dietmar Niedziella, Leiter Berufsbildung der IHK, an die Herren Beinert, Ohr und Fundus (alle real Innenausbau AG) überreicht.