Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim

Neue Ausstellung und "Lebensbild" Arbeitskreis Museum "Külsheimer Höhe" würdigt den Fotografen Robert Traub

Bildmotive stets ins richtige Licht gesetzt

Archivartikel

Külsheim."Seine Bilder sind wirklich schön. Die Fotos sehen sehr kunstvoll aus, teilweise wie Gemälde". Wenn Michael Zorn vom Arbeitskreis Museum "Külsheimer Höhe" über den Fotografen Robert Traub (1886 bis 1959) und dessen Werke spricht, kommt er regelrecht ins Schwärmen. Selbst ein Bild vom Lebenswerk des gebürtigen Brunnenstädters, der in Österreich sehr erfolgreich gewirkt hat, können sich

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00