Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim

Gemeinderat Nach der Ablehnung der geplanten Verbundschule durch das Kulturministerium

Große Enttäuschung machte sich breit

Archivartikel

Freudenberg."Wir müssen kapitulieren." Mit offenkundiger Enttäuschung und mit Resignation informierte Bürgermeister Heinz Hofmann den Freudenberger Gemeinderat am Montag über die Ablehnung der gemeinsam mit der Wertheimer Comenius Realschule, der Hauptschule Urphar-Lindelbach und der Grundschule Bestenheid geplanten Verbundschule durch das Kultusministerium in Stuttgart, auch wenn der offizielle Bescheid

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3547 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00