Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim

"Es tagt" Natasha und Andreas Hausammann geben ein Konzert im Kloster

Kammerpop-Musik mit viel Poesie

Archivartikel

Triefenstein.Lyrische Popmusik, harmonisch reichhaltig, formal ungewöhnlich, inhaltlich tiefgreifend: Das erste Konzert von Natasha und Andreas Hausammann in Unterfranken verspricht ein besonderes Erlebnis zu werden. Am Samstag, 7. November, tritt das musikalische Ehepaar aus St. Gallen (Schweiz) um 20 Uhr bei einem poetisch-besinnlichen "Kammerpop-Konzert"in der Triefensteiner Klosterkirche auf.

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00