Külsheim / Freudenberg / Kreuzwertheim

Gegenseitige Unterstützung

Narren spendieren Feuerwehr 250 Euro

Archivartikel

Kreuzwertheim.Dank der großzügigen Geste der Familie Theobald, die der Faschingsgesellschaft Kreuzwertheim über die Faschingszeit den ehemaligen Brauereigasthof "Zum Stern" in Kreuzwertheim mietfrei zur Verfügung gestellt hatte, konnte die Faschingsgesellschaft, um den ersten Vorstand Marco Smekal, nach Absprache mit Frank Theobald, einen Betrag von 250 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Kreuzwertheim spenden, die seit Jahren den Rosenmontagsumzug unterstützend begleitet. fgk