Külsheim

Fußwallfahrt Über 700 Pilger aus dem Raum Fulda waren fünf Tage lang unterwegs / Letzte Station vor der Ankunft in Walldürn war in der Brunnenstadt

Gebete geben Kraft für weiteres Leben

Archivartikel

Bei der fünftägigen Fußwallfahrt von Fulda nach Walldürn waren wieder hunderte Gläubige unterwegs. Am Dienstag übernachteten die 735 „Fuller“ inklusive 38 Musikern in der Brunnenstadt.

Külsheim. Wie die Verantwortlichen sagten, machten sich die Pilger am Samstag zum 313. Mal am Samstag in Fulda auf den Weg. Diesen gehen sie betend und singend, plaudernd und schweigend. Walldürn

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3889 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00