Külsheim

Külsheimer Brunnenputzer Jahreshauptversammlung der Fastnachtsgesellschaft / Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

Marco Füger fungiert künftig als Vorsitzender des Vereins

Archivartikel

Külsheim.62 Brunnenputzer trafen sich im Gasthaus „Zum Speer“ zur Jahreshauptversammlung der Fastnachtsgesellschaft Külsheimer Brunnenputzer. In seinem Rückblick ging Vorsitzender Michael Klapka auf die vielen Aktivitäten des zurückliegenden Jahres ein und dankte allen, dass sie zu diesem Gelingen beigetragen haben.

Sitzungspräsident Alexander Difloé berichtete stolz von der zurückliegenden Kampagne und erfolgreichen Veranstaltungen die besucht wurden – Ordenfest, zwei tollen Sitzungen, Kinderfasching, Seniorennachmittag und Umzügen, bei denen den Brunnenputzern kein Wetter die Laune verdarb.

Ein Bericht der Tanzgruppen verlas Ramona Zirkelbach. Auch auswärts durften die Garden mehrfach ihr Bestes geben. Das Männerballett belegte den vierten Platz beim Tanzturnier in Grünsfeld.

Janine Kaserer verlas den Kassenbericht, den die beiden Prüfer Salina Keller und Gloria Schießer nicht zu beanstanden hatten.

Richard Weber beantragte die Entlastung des Vorstands. Diese wurde von den Mitgliedern einstimmig erteilt.

Thomas Hilpert leitete die Neuwahlen. Michael Klapka gab aus beruflichen Gründen vorzeitig sein Amt nach drei Jahren ab. Marco Füger wurde vorgeschlagen und einstimmig von den Mitgliedern als Vorsitzender gewählt. Eric Bohnet wurde zum Nachfolger des bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Marco Füger einstimmig gewählt. Zudem standen drei Beisitzer zur Wahl. Michaela Grein und Ulrike Adelmann wurden in diesem Amt bestätigt. Reimund Imhof stellt sich nach 15 Jahren Beisitzer nicht mehr für diese Position zur Wahl. Für ihn wurde Burkhard Krug gewählt.

Da keine Anträge vorlagen, ging es direkt zu den Ehrungen über. Sitzungspräsident Alexander Difloé ehrte Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit und besondere Verdienste. Für elf Jahre erhielten die Vereinsnadel in Bronze Larissa Goldschmitt, Lisa Mairon und Eric Bohnet. Für 22 Jahre bekam Anja Wachter die Vereinsnadel in Silber und Urkunde. Für 33 Jahre wurde Werner Füger mit der Vereinsnadel in Gold und Urkunde ausgezeichnet.

Auf Vorschlag des Vorstands wurden Jürgen Volkert, Wolfgang Pahl, Werner Füger und Alfred Stemmler zur Ehrenmitgliedern gewählt. Zum Ehrenpräsidenten ernannte die Versammlung ebenfalls einstimmig Thomas Hilpert.

Michael Klapka übergab zum Schluss das Wort an seinen Nachfolger Marco Füger. Dieser verwies im auf kommende Veranstaltungen wie den Kaufmannszug. Ein Ausflug und das kommende Helferfest als Dank für die erfolgreiche Kampagne sind bereits ins Auge gefasst.