Külsheim

Ferienprogramm Kolpingfamilie kocht mit Kindern

Nicht nur lecker, sondern auch hübsch anzusehen

Külsheim.Wo treffen sich der gefräßige „Pac-Man“ und flinke „Road-Runner“, kecke „Mini-Männer“ und vorwitzige „Käferle“?

Am Freitagnachmittag bei der Kolpingfamilie Külsheim in der Pfarrscheune im Rahmen des Külsheimer Ferienprogramms. 21 Kinder hatten benannte Leckereien aus frischen und leicht zu besorgenden Lebensmitteln zubereitet.

Kinderkochbuchautor Wolfgang Ries lieferte bebilderte Vorlagen, damit sich die mit Schürze und zumeist auch mit einer Kochmütze ausgestatteten Mädchen und Jungen orientieren konnten. Eine Crew von Erwachsenen half an den vier Tischen mit. Schneiden und schnippeln, rühren und bestreichen, letztlich auch garnieren durften die Kinder selbst. Sie lernten dabei den ideenreichen Umgang mit Lebensmitteln und was übrig blieb, wurde flugs sofort verspeist.

So entstanden zwei Stunden lang nach und nach leckere und fetzige Partyhäppchen. Die Kinder nahmen ihre schmackhaften Kunstwerke mit nach Hause. Mama und Papa, Oma und Opa durften alles bestaunen und vielleicht sogar kosten. hpw