Külsheim

Haus ist abgebrannt Feuer fordert glücklicherweise keine Verletzten / Polizei hat Ermittlungen zur Ursache aufgenommen / 85 Einsatzkräfte mehrerer Wehren und des Rettungsdienstes vor Ort

Polizei schätzt Schaden auf 250000 Euro

Uissigheim.Aufmerksame Anwohner alarmierten wegen eines Brandes in der Höhenstraße in Uissigheim Samstagnacht um 23.48 Uhr die örtliche Feuerwehr und automatisch auch die Abteilungen von Külsheim und Eiersheim. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen ausgedehnten Dachstuhlbrand.

Drehleiter im Einsatz

Deshalb rückten nur kurze Zeit später auch die Wehren von Hundheim, Steinbach

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2359 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00