Külsheim

Wahlkreis II CDU nominiert Kandidaten für den Kreistag

Quartett schafft den Sprung ins Gremium

Main-Tauber-Kreis.Zur Nominierungsversammlung für die Aufstellung der Bewerber für die Wahl zum Kreistag am 26. Mai trafen sich die Mitglieder der CDU zur Sitzung am vergangenen Mittwoch im Gasthaus „Speer“ in Külsheim.

Unter Leitung des CDU-Kreisvorsitzenden Professor Dr. Wolfgang Reinhart wurden die Formalitäten zur ordnungsgemäßen Bestimmung der Kandidaten zügig abgewickelt.

Die Wahl ergab folgende Kandidaten, die sich für einen Sitz im Kreistag des Main-Tauber-Kreises bewerben: Johannes Bergauer, Uissigheim, Ottmar Dürr, Werbach, Roger Henning, Freudenberg, Roland Hildenbrand, Wessental, Julika Saatmann-Hösch, Freudenberg, Thomas Schreglmann, Külsheim.

Aus dem Wahlkreis II Freudenberg – Külsheim – Werbach werden vier Mitglieder in den Kreistag gewählt.

Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Wolfgang Reinhart dankte allen Kandidaten für ihre Bereitschaft, sich zum Wohle des Main-Tauber-Kreises und seiner Menschen zur Verfügung zu stellen. Die ehrenamtliche Tätigkeit für das Gemeinwohl verdient großen Respekt und Anerkennung. pm