Külsheim

Deutsche Sportabzeichen 24 Schüler zeigten sich gut in Form

Sportliche Viertklässler

Archivartikel

Külsheim.Im feierlichen Rahmen der Grundschulentlassfeier der Külsheimer Pater-Alois-Grimm-Schule wurden 24 Deutsche Sportabzeichen an Schüler der Klassen 4a und 4b verliehen.

Irmi Trevisan, Sportabzeichen-Koordinatorin des FC Külsheim, hatte im Rahmen der Kooperation Schule/Verein einen Sport-Tag für die Grundschüler organisiert. Leichtathletische Disziplinen wie der 800-Meter-Lauf, Weitsprung, Ballweitwurf und Sprint standen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Parallel dazu wurden im Sportunterricht Alternativ-Disziplinen wie Seilspringen, Standweitsprung, Schwimmen und Dauerlauf trainiert. Die besten Leistungen gingen in die Wertung für das Deutsche Sportabzeichen ein.

Wie es im Bericht der Verantwortlichen weiter heißt, wurde die Verleihung der Auszeichnungen von Jutta Hellmuth, Sportabzeichen-Beauftragte des Sportkreises Tauberbischofsheim, begleitet.

Das Jugend-Sportabzeichen in Bronze erhielten Lena Dieplinger, Gideon Hurst, Johanna Michelbach, Emmi Walter und Kim-Tessa Kneipp.

Das Abzeichen in Silber ging an Sofie Brückner, Manja Diehm, Luke Götz, Selina Rizzi, Jonathan Höfert, Daniel Pallmert, Sally Allen, Fiona Kohlhepp, Nico Reitmeier, Simon Mark und Tim Niethammer.

Mit dem Jugend-Sportabzeichen in Gold wurden Juliana Weise, Cinja Ungar, Conner Grosche, Timo Imhof, Hannah Münkel, Emilia Grimm, Milla Persich sowie Linas Geier ausgezeichnet.