Külsheim

Einnahmen für den Tierschutz 47 Männer und Frauen ließen sich bei Benefizveranstaltung am Samstag „stechen“ / Knapp 4000 Euro Gesamterlös

Tätowieren für den guten Zweck

Archivartikel

„Tätowieren für den guten Zweck“ hieß es am Samstag acht Stunden lang in Külsheim.

Külsheim. Fünf Tätowierer der „Soul-Dogs Crew“ der „Inksiders Germany“ wirkten am Samstag im „Electric Hellfire Tattoo“-Studio von Klaus Weber in der Hauptstraße der Brunnenstadt. Alle Einnahmen kommen dem Tierschutz zu Gute.

Jacky erklärt namens der Organisatoren, die Veranstaltung in Külsheim sei

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00