Külsheim

Boule-Club Rückblick auf viele Aktivitäten

Team des Vorstands bestätigt

Külsheim.Zu der Jahreshauptversammlung des Boule-Club Külsheim hieß der Vorsitzende Oliver Köppel im Sportheim des FC die Mitglieder willkommen. Nach einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder folgten das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung sowie der Geschäftsbericht des Vorsitzende. Dem war zu entnehmen, dass der Mitgliederstand bei 66 Mitglieder gegenüber dem Vorjahr um drei Mitglieder gestiegen ist. Man traf sich zu zwei Vorstandsitzungen und nahm an der Rhein-Neckar-Liga Versammlung in Brühl teil. Der Boule Spieltag in Külsheim war wieder bestens vorbereitet, und konnte als gelungene Veranstaltung gebucht werden.

Am Ende der Spielrunde belegte die zweite Mannschaft den zehnten und die erste Mannschaft den vierten Tabellenplatz von zwölf Mannschaften in der Bezirksliga Rhein-Neckar. Der Vorstand dankte nochmals allen Helfern, ohne die solch eine Veranstaltung nicht zu stemmen sei.

Ein Freundschaftsturnier mit je einer Mannschaft aus Malsch und Brühl fand im August in Külsheim statt. Teilnahmen am Großen Markt, Vereinsmeisterschaft im Einzel mit anschließendem Helferfest sowie die Weihnachtsfeier rundeten das Jahr ab.

Kassenwart Bertram Grein informierte über Ein- und Ausgaben im vergangenen Geschäftsjahr. Kassenprüfer Gerhard Römisch, der zusammen mit Udo Münkel die Kasse prüfte, bescheinigte eine sehr korrekte und detaillierte Kassenführung. Die Entlastung des Vorstands, beantragt von Gerhard Römisch, erfolgte einstimmig.

Bei den anschließenden Wahlen, geleitet von Oliver Köppel, wurden der Zweite Vorsitzende Albrecht Grimm, Schriftführer Helmut Schneider, Beisitzer Heinz Oelerking, sowie die Kassenprüfer Gerhard Römisch und Udo Münkel jeweils einstimmig im Amt bestätigt.

Abschließend gab Köppel noch einige Termine bekannt. Am 30. März findet der Boule-Spieltag der Ober- und Bezirksliga in Külsheim statt. Es stehen zudem Vereinsmeisterschaft mit anschließendem Helferfest, Boule-Spiel mit den Freunden aus Malsch und Brühl an. bck