Külsheim

VdK-Ortsverband Mitglieder feierten das 70-jährige Bestehen

Viele lobende Worte für gute Arbeit

Külsheim.Der VdK-Ortsverband Külsheim feierte seinen 70. Geburtstag in der Eiersheimer Maisenbachhütte. Vorsitzender Günter Schaupp freute sich über den Besuch zahlreicher Mitglieder.

In seinem Rückblick betonte er, dass der Ortsverband die 70 Jahre mit nur vier Vorsitzenden gemeistert habe. Der Erste in der Reihe war Gründer Erwin Geier, der mit seinen Ausführungen über die Anfangszeit alle Zuhörer fesselte. Schaupp gratulierte ihm zum 95. Geburtstag, überreichte ihm einen Präsentkorb und Geiers Frau einen Blumenstrauß. Im Laufe seines Vortrag hob der Voritzende die gute Arbeit seiner Amtsvorgänger Geier, Engelbert Axmann und Günter Düll sowie der Vorstandsteams und engagierten Mitglieder in all den Jahren hervor. Momentan gehören dem Ortsverband 331 Mitglieder an.

Am Ende seines Vortrags gab Günte Schaupp bekannt, dass am Sonntag, 5. August, in der Külsheimer Kirche ein Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen des Ortsverbands stattfinden wird.

Kreisvorsitzender Kurt Weiland überbrachte die Glückwünsche des Kreisvorstands und lobte die gute Arbeit, die im Ortsverband geleistet werde. Für diesen überreichte er ein Präsent zum runden Geburtstag.

Heinrich Väth überbrachte die Glückwünsche der Stadt und dankte ebenfalls für das Engagement des VdK-Ortsverbands. Er betonte dabei dessen wichtige Bedeutung für die Bevölkerung.

Abschließend würdigte der Vorsitzende alle, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben.