Landwirtschaft und Natur

Pilzresiststentes Getreide: Auswirkungen auf Bodenpilze

Erste Ergebnisse liegen vor

Archivartikel

Wie sich eine gegen Pilzinfektionen resistente Gerstensorte auf nützliche Bodenpilze auswirkt, war Gegenstand von Freilanduntersuchungen der Uni Gießen und des biovativ-Zentrums Groß Lüsewitz. Agrarbiologen hatten in Gerste ein Gen des weit verbreiteten Bodenpilzes Trichoderma harzianum eingeschleust, der sich mit Hilfe des Enzyms Endochitinase unliebsame Konkurrenz vom Halse hält.

Das

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1862 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00