Landwirtschaft und Natur

Für Gärten wie im Süden: Die Pflanzenwelt des antiken Rom

Kräuter, Blumen, Bäume hatten schon früh Konjunktur

Archivartikel

Während die Germanen vor 2000 Jahren, zur Zeit der Varusschlacht, noch sehr einfach lebten, gab es rund ums Mittelmeer bereits eine hoch entwickelte Gartenkultur. Perser, Griechen und Römer legten schon früh eindrucksvolle Gärten an, mit vielen Kräutern, Blumen, Sträuchern und Bäumen, die den Germanen noch für Jahrhunderte unbekannt blieben.

Manche dieser Zier- und Nutzpflanzen gelangten

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4850 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00