Landwirtschaft und Natur

Landesjagdverband: Vorsicht ist geboten

Trotz Kälte viele Zecken

Archivartikel

Auch wenn der Januar überdurchschnittlich kalt war, die Zecken haben ihn meist unbeschadet überstanden. Mit einem körpereigenen "Frostschutzmittel" sind die Spinnentiere bestens gegen eisige Temperaturen gewappnet. Steigen die Temperaturen auf über zehn Grad Celsius, werden die Parasiten bereits Anfang März wieder aktiv und haben Appetit, so der Landesjagdverband Baden-Württemberg. Besonders

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2135 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00