Landwirtschaft und Natur

Butterpreise auf einem 15-Jahres-Hoch Von dieser Entwicklung sollen zeitnah die Erzeuger profitieren / 40 Cent/kg Milch "dringend nötig"

"Viele Höfe müssen Löcher stopfen"

Archivartikel

Es ist noch gar nicht lange her, da kostete das halbe Pfund Butter in den Discountern weniger als einen Euro. Mittlerweile zahlt der Verbraucher 1,99 Euro - so viel wie seit 15 Jahren nicht mehr.

Für Butter hierzulande müssen die Konsumenten tief in die Tasche greifen, seitdem Aldi, Lidl und Co. kürzlich (ein weiteres Mal) an der Preisschraube gedreht haben. Profitieren davon denn auch

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3416 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00