Landwirtschaft und Natur

Spezieller Mechanismus

Wieso verliert der Baum die Blätter?

Die meisten Bäume, Sträucher und Stauden haben spezielle Mechanismen entwickelt, um sich vor Frost, Eis und Schnee zu schützen. Aufgrund der Kälte ist flüssiges Wasser im Winter Mangelware. Die Pflanzen- und Tierwelt geht mit dieser Knappheit unterschiedlich um. Sommergrüne Laubpflanzen werfen ihre Blätter ab, denn über ihre Oberfläche verdunstet die meiste Feuchtigkeit. So wären sie im Winter gefährdet, zu vertrocknen. Im Vorfeld entnehmen sie ihrem Laub noch wichtige Nährstoffe und lagern diese als Reserve ein. So entsteht als Nebeneffekt die herbstliche Rot-, Orange- oder Gelbfärbung. Anschließend bildet sich zwischen Blattstiel und Ast eine Korkschicht, mit der die Versorgung der Blätter unterbunden wird: sie vertrocknen, fallen ab. Am Boden wird das Laub von Mikroorganismen zu Humus verarbeitet.