Landwirtschaft und Natur

Vier hochkarätige Experten im Vorbachtal Fachtagung in Niederstetten sollte für mehr Klarheit und Planungssicherheit sorgen / Prognosen: Die eigentlichen Ziele werden wohl nicht erreicht

Wohin steuert die Gemeinsame Agrarpolitik 2020?

Archivartikel

Vier hochkarätige Fachleute versuchten in zweieinhalb Stunden, den Landwirten in Niederstetten einen Überblick über Ziele, Umsetzung und Folgen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) für die landwirtschaftlichen Betriebe zu geben. Annähernd 200 Bauern aus dem Main-Tauber-Kreis sowie dem Bezirk Schwäbisch Hall/Hohenlohe/Rems waren dem Aufruf ihrer Kreisverbände gefolgt.

Zu Gast waren auch

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8007 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00