Landwirtschaft und Natur

Im Herbst Jetzt werden wieder viele Blumenzwiebeln in die Erde gepflanzt

Zweifarbig, gefranst oder geflammt: Tulpenvielfalt für den eigenen Garten

Archivartikel

Gartenbesitzer werden im Herbst wieder unzählige Blumenzwiebeln pflanzen. Bräunlich und unscheinbar - man sieht es ihnen nicht an. Doch in jedem einzelnen dieser Energiebündel schlummert eine farbenfrohe Frühlingsüberraschung. Schon an den ersten warmen Tagen des neuen Jahres verwandeln sie die Gärten mit ihren Blüten und steigern sich bis Mai. Die Vielfalt an Farben und Formen der Tulpen ist

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1892 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00