Lauda / Königshofen

Mit dem Fahrrad unterwegs

13-Jähriger angefahren

Lauda.Einfach weitergefahren ist am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr ein Unbekannter mit seinem Pkw, nachdem er einen 13-jährigen Fahrradfahrer angefahren hatte. Der Fahrradfahrer wollte die Fahrbahnseite in der Oberlaudaer Straße in Lauda-Königshofen wechseln. Ein Unbekannter übersah den 13-Jährigen und erfasste ihn mit seinem Pkw. Der Junge stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher hielt kurz an und fragte den Radfahrer nach einer Handynummer, falls sein Pkw beschädigt wurde. Danach stieg er in sein Auto und fuhr davon, ohne sich um den 13-Jährigen zu kümmern oder seine Daten zu hinterlassen. Bei dem Pkw handelte es sich um einen goldbraunen Pkw, eventuell der Marke VW. Zeugen, die Hinweise geben können, sollten sich unter Telefon 09341/810 an das Polizeirevier Tauberbischofsheim wenden.