Lauda / Königshofen

Ungewöhnliche Reise Zwei Niederländer legten auf ihrem Weg ins Reich der Mitte am Radweg in Lauda einen kurzen Stopp ein

20 000 Kilometer mit dem Fahrrad nach China

Archivartikel

Lauda-Königshofen.Marielle und Mardijn (beide 27 Jahre) haben seit einigen Wochen ein ehrgeiziges Ziel. Von ihrer Heimatstadt Groningen aus der gleichnamigen niederländischen Provinz sind sie mit dem Fahrrad in die Groninger Patenstadt Tianjin in China unterwegs. Geplante Ankunft im Land der aufgehenden Sonne: Winter 2018. Ihrem Ziel sind sie mittlerweile ein wenig nähergekommen und legten am Dienstag eine Rast

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1846 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00