Lauda / Königshofen

Georgsmarkt in Königshofen Die 20. Auflage der "Neuzeit" mit verkaufsoffenem Sonntag lockt viel Publikum an / Geschichte reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück

Angebote für große und kleine Besucher

Archivartikel

Königshofen.Mit dem Verlesen der historischen Markturkunde von Kaiser Friedrich III. aus dem Jahre 1493 eröffnete Bürgermeister Thomas Maertens am gestrigen Sonntagmorgen den 20. Georgsmarkt der Neuzeit mit verkaufsoffenem Sonntag. Dieter Wegert, Vorsitzende des Gewerbe- und Industrieverbandes Königshofen, betonte die große Leistungsbreite der örtlichen Gewerbetreibenden und hob die Höhepunkte wie das

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3826 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00