Lauda / Königshofen

„Alte Spenglerei“ Am Sonntag, 14. April, ab 13 Uhr

Ausstellung nochmals geöffnet

Lauda.Eine große Besucherschar empfing die Galerie „Alte Spenglerei“ in ihren Räumen am Sonntag – über 400 Kunstinteressierte besuchten die Örtlichkeit. Scherenschnitte aus den 1920er Jahren und Ölgemälde aus dem 19. und 20. Jahrhundert zeigen Meisterhafte Aquarell und Ölgemälde, überwiegend italienische Wasser-Landschaften, aber auch Aquarelle von heimische Landschaften und Kunststiche aus Rothenburg. Neueste Arbeiten in Acryl-Technik werden vorgestellt von Gabi Lang, Weikersheim, Rita Fritsche, Neunkirchen, und Rupert Pllich, Edelfingen, der in der Technik mit Marker-Stiften arbeitet.