Lauda / Königshofen

Brachliegendes Bahngelände in Lauda Vorbereitende Untersuchung zur späteren Umnutzung / Ob saniert wird, hängt von weiteren Grundstückseigentümern ab

Bürger werden bei Konversion ins Boot geholt

Archivartikel

Lauda-Königshofen.Schon in seinem Wahlkampf 2004 nahm sich der damalige Bürgermeisterkandidat Thomas Maertens dem Thema an. Doch erst im letzten Jahr signalisierten das mit der Vermarktung von Bahngelände beauftragte Immobilienunternehmen Aurelis und die DB Service Immobilien Interesse an einer Entwicklung der brachliegenden Bahnflächen in Lauda. Jetzt kommt nun endlich auch Vorort Bewegung in die Sache. Der

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4429 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00