Lauda / Königshofen

Geplante Bodenverbesserungsanlage Der Widerstand der Bürger in Gerlachsheim formiert sich / Petition an den Landtag von Baden-Württemberg geschickt

Die Normenkontrollklage ist jetzt bei Gericht eingereicht

Archivartikel

Gerlachsheim.Zu einem ersten spontan einberufenen Bürgertreff bezüglich der geplanten Bodenverbessungsanlage der Firma Konrad Bau im Buchlerhaus waren fast 60 Gerlachsheimer Bürger gekommen, um genauere Informationen zu erhalten. Denn inzwischen war durchgesickert, dass das Unternehmen nicht – wie immer betont – 50 000 Tonnen, sondern 155 000 Tonnen Abfälle pro Jahr in ihrer geplanten und vom Landratsamt

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3474 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00