Lauda / Königshofen

Tennis 6:3 gegen den Tennisclub Beckstein

Dritter Sieg für die Gerlachsheimer Herren

Archivartikel

Gerlachscheim.Die noch unbesiegte Truppe des Tennisclubs um Spielführer Markus Wörner hatte am Wochenende in der 2. Bezirksklasse Gruppe 008 die Herren des Tennisclubs Beckstein zu Gast. Doch ehe die Begegnung begann, hatten sie schon zwei Punkte sicher, da die Becksteiner nur mit fünf Spielern antraten.

Gleich in der ersten Runde sahen die Zuschauer beim Match von Christian Moll gegen Tobias Zegowitz, beide LK15, das Match des Tages. Kampf und Spielwitz prägten das hervorragende Duell auf Augenhöhe, das letztendlich Christian Moll mit 7:5 und 7:6 gewann.

Daniel Dörr hatte gegen Tim-Lukas Renk keinen guten Tag erwischt und verlor mit 4:6 und 0:6. Das dritte Einzel ging kampflos an Timo Sack. Markus Dörr zeigte auch gegen Beckstein, dass er in dieser Klasse nur schwer zu schlagen ist und gewann sicher mit 6:2 und 6:3. Markus Wörner leidet weiter und findet auch gegen Beckstein nicht zu seiner gewohnten Form und unterlag gegen Ulrich Spänkuch mit 4:6 und 4:6. Keine Probleme hatte Jan Steinshorn gegen Noah Schulz und gewann locker mit 6:2 und 6:1.

Da das dritte Doppel nicht gespielt werden konnte, stand es bereits 5:2 und man hatte eigentlich schon gewonnen. Moll/Dörr D. unterlagen gegen Rist/Zegowitz mit 2:6 und 0:6. Im zweiten Doppel hatte dann Wörner der mit Steinshorn antrat doch noch ein Erfolgserlebnis und siegten gegen Renk/Schulz mit 6:2 und 6:3. Somit siegte man mit 6:3 und hatte den dritten Sieg eingefahren. hoku