Lauda / Königshofen

Bürgerstiftung Lauda-Königshofen und Unternehmen Kablitz Nachfahren von Richard Kablitz spenden eine neue Sitzgruppe sowie ein Industriedenkmal am Radweg

Ein besonderes Geschenk zum 150. Geburtstag

Archivartikel

Dank einer Spende an die Bürgerstiftung (BS) Lauda-Königshofen von der ortsansässigen Kablitz GmbH und eines privaten Stiftungsmitglieds ziert nun eine neue Sitzgruppe den Radweg in Lauda.

Lauda. Eine neue Sitzgruppe am Ende der Josef-Schmitt-Straße neben dem Radweg beim Ortsausgang in Richtung Königshofen wurde im Beisein unter anderem des Vorsitzenden der Bürgerstiftung, Dr. Gerhard

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00