Lauda / Königshofen

Schützenverein Siegerehrung fürs Pokal- und Ehrenscheibenschießen

Erwin Tempfli und Gerhard Gottsmann erfolgreich

Archivartikel

Lauda.Neben dem Königsschießen gab es für die Mitglieder des Vereins Laudaer Sportschützen das Pokal- und Ehrenscheibenschießen. Bevor jedoch Oberschützenmeister Kurt Blaha zur Siegerehrung kam, fand er lobende Worte für die gute Teilnahme am Pokal- und Ehrenscheibenschießen.

Auch in diesem Jahr verzichtete man auf die obligatorischen Pokale und verlieh stattdessen Bierkrüge mit eigenem Schützenmotiv.

Beim Pokalschießen mit der Luftpistole wurden erneut sehr gute Ergebnisse erzielt.

Erwin Tempfli entschied mit einem 101,2 Teiler diese Disziplin für sich. Bernd Forster belegte mit einem 108,6 Teiler den zweiten Platz. Dritter wurde Andreas Diez mit einem 205,5 Teiler.

Auf den Plätzen folgten: Gerhard Gottsmann (212 Teiler), Daniel Schäffer (238,5 Teiler), Jens Freudenberg (267,6 Teiler), Stephan Feuerstein (275,4 Teiler) und Harald Nuss (287,6 Teiler). Die Ehrenscheibe Luftpistole erkämpfte sich Andreas Diez mit einem tollen 81,5 Teiler.

Das Pokalschießen mit dem Luftgewehr gewann Gerhard Gottsmann mit einem sehr guten 41,3 Teiler, dicht gefolgt von Andreas Diez mit einem 50 Teiler. Dritter wurde Ralf Schwartz (58,8 Teiler).

Auf den nachfolgenden Plätzen gab es folgende Resultate: Ronny Neumann (93,9 Teiler), Christian Schlachter (107,6 Teiler), Nicole Forster (113,4 Teiler), Siegfried Schäfer (116,7 Teiler) und Sergej Schneider (142,7 Teiler).

Beim Schießen auf die Ehrenscheibe Luftgewehr durfte Nicole Forster mit einem 152 Teiler die Ehrenscheibe mit nach Hause nehmen.